Sie sind hier:

Karriere

Ab Februar 2018 suchen wir eine Lehrkraft für Russisch für die Klassen 7 bis 12, zunächst mit 2/3 Stelle. Voraussetzung ist entweder ein abgeschlossenes Lehramtsstudium oder ein höherer Universitätsabschluss in Slawistik – Russisch (Master oder Magister – Bachelor ist nicht ausreichend!). Die waldorfpädagogische Zusatzausbildung kann berufsbegleitend erworben werden. Das Grundgehalt beträgt für diese Teilstelle 2.000 €, ggf. zuzüglich Kinderzuschläge.

Ab August 2018 suchen wir eine Lehrerin oder einen Lehrer für unsere neue 1. Klasse. Der mögliche Stellenumfang hängt vom Zweitfach ab. Eine gute Einarbeitung ist gewährleistet. Der Abschluss einer waldorfpädagogischen Klassenlehrerausbildung wird vorausgesetzt.

Bewerbungen richten Sie bitte schriftlich an: Freie Waldorfschule Harzvorland, Schulleitung, Steinbachstr. 6, 06502 Thale
Oder per Mail zu Händen des Geschäftsführers, Herrn Buchholz, über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ab Februar 2018 suchen wir eine Erzieherin oder einen Erzieher für den Hort in Klasse 4 und 5. In diesem Bereich arbeiten insgesamt vier Erzieher*innen bzw. Sozialpädagog*innen und eine FSJ-lerin mit ca. 90 Hortkindern. Eine enge Zusammenarbeit besteht außerdem mit den pädagogischen Mitarbeiter*innen für Klasse 6 - 8 (Ganztagsschule), mit den Klassenlehrerinnen und mit dem gesamten Kollegium. Wir besetzen eine 3/4 Stelle (30 Stunden), das Bruttogehalt beträgt 1.968,75 € + ggf. Kinderzuschlag.  Es wird eine Ausbildung zur / zum staatl. anerk. Erzieher*in oder ein Hochschulabschluss (z.B. Sozialpädagogik, Kindheitspädagogik) vorausgesetzt.

Ab August 2018 suchen wir eine Lehrerin oder einen Lehrer für eine Mittelstufenklasse. Der mögliche Stellenumfang hängt vom Zweitfach ab. Eine gute Einarbeitung ist gewährleistet. Der Abschluss einer waldorfpädagogischen Klassenlehrerausbildung wird vorausgesetzt.

Bewerbungen bitte auf dem postalischen Weg an Freie Waldorfschule Magdeburg, Kroatenwuhne 3, 39116 Magdeburg oder per e-mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.